Gründungslehre

Ansprechpartnerin: Lilli Leirich

Das Duale Studium mit seiner engen Verb­indung zur wir­tschaft­lichen Praxis weist im Kon­text Unte­rnehmertum viele An­forderungen, Besonderheiten und Chancen auf. Diese gilt es zu er­kennen und schon früh in Form eines Trans­fers in die Lehre zu nutzen.

An unserem Pilot­standort Mann­heim arbeiten wir der­zeit an der Ein­führung eines ent­sprechenden Lehr­moduls. Die Inhalte der Lehre: Social Entrepreneurship und Intrapreneurship sowie Innovations- und Geschäftsmodellentwicklung. Es soll ein ganzheitliches Verständnis für soziale und technologische Innovationen, verantwortungsvolles und zukunftsfähiges Unternehmertum sowie systemische Zusammenhänge geschaffen werden. Semesterübergreifend sollen Studierende aus allen Studienrichtungen das notwendige Rüstzeug erhalten, um selbstständig und kooperativ innovative Geschäftsideen zu entwickeln und entsprechende Geschäftsmodelle zu erarbeiten.

Prof. Dr. Armin Pfannenschwarz: Leiter Studiengang Unternehmertum

Am Standort Karlsruhe ist es bereits seit 2008 möglich, ein vollwertiges Bachelor­studium im Studiengang Unternehmertum zu absolvieren. Die Kooperation mit dem Studiengang befruchtet die Inhalte für die Gründungslehre an der gesamten DHBW, nicht zuletzt durch die Anwendung von Onlineformaten, die im Studiengang Unternehmertum bereits fest verankert sind.