meet’n move: gemeinsam Dinge bewegen

Ressourcen schonende Lösung gesucht

Vor der Bäckerei Schürer (Hilden, NRW) bietet sich den Kunden ein ungewöhnlicher Anblick: eine umfangreicher Ladepark für Elektroautos mit 31 Ladepunkten und unterschiedlichsten Anschlüssen. Aber dieser Ladepark ist nicht nur für die Kunden. E-Mobilität ist Teil der Lösung, mit der Bäckermeister Roland Schürer ein schmerzhaftes Problem löste: die neuen Schadstoffauflagen für Dieselfahrzeuge in Innenstädten bedrohten die Auslieferung seiner Backwaren.

Sein Wunsch: Ein E-Transporter. Allerdings gab es solche Fahrzeuge nicht auf dem Markt. Roland Schürer, selbst begeisterter E-Mobilist und Tesla-Fahrer, wollte sich damit nicht zufrieden geben. 2017 startete er einen Aufruf über eine Facebookgruppe und bekam innerhalb weniger Tage Absichtserklärungen zum Kauf von 62 Fahrzeugen von über 20 Unternehmen.

„meet’n move: gemeinsam Dinge bewegen“ weiterlesen

Warum Ideen teilen so wichtig ist.

 

„Helena, ich hab da so eine Idee. Hättest du mal Zeit dich dazu zu treffen?“
So oder so ähnlich klingen Whatsapp Nachrichten oder Emails, die ich von Studierenden bekomme. Manchmal fragen sie auch für Freunde. „Ich hab da eine getroffen, die hat eine Idee zu nachhaltigen T-Shirts. Darf ich ihr deine Nummer geben?“

Dann treffe ich dich, meist studierend an der DHBW, oft zwischen 18-27, und wir sprechen über deine Idee.

„Warum Ideen teilen so wichtig ist.“ weiterlesen

How to unfuck your mind. In 8 Schritten

Wann warst Du das letzte Mal so blockiert, das gar nichts mehr ging? Hast Dir gedacht: Ok, wow, alles wird zu viel. Die gedankliche Todo-Liste wird immer länger. Die Aufgaben komplexer und Du scheinst nur noch ein Hamster im Rädchen, ständig unterwegs, ständig am Arbeiten? Vielleicht hast Du Dir seit Jahren keine echte Pause gegönnt?

Oder hast Du Ängste oder Sorgen, die Du nicht immer rational erklären kannst. Vielleicht sind Deine Erwartungen an Dich und andere sind auch mal so hoch, dass es zu Streit führt und Stress auslöst?

„How to unfuck your mind. In 8 Schritten“ weiterlesen

Du bist ein User: SAP UX Day

Unsere digitale Zukunft

Während normalerweise im ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie) vor allem Kunstwerke zu bestaunen sind, näherte man sich am 20.2.18 auf eine andere Weise den digitalen Veränderungen: von der Seite der Anwender.

Der UX Day bot Impulse zu Themen wie Visualisierungsmöglichkeiten durch AR, ortsungebundene Zusammenarbeit von Teams oder wie sich menschliche Identitäten und Ziele durch die Digitalisierung ändern könnten. Mich interessiert besonders, was unsere Ausbildungspartner entwickeln und wie wir Studenten für unternehmerische Themen begeistern können, also habe ich mich für Euch umgesehen. „Du bist ein User: SAP UX Day“ weiterlesen

Heiß, heißer, Change Kitchen

Einmal nach ganz oben, bitte

Am 15.11.17 sah das Cafe Horizonte der DHBW Mannheim überraschend anders aus als sonst. Das Cafe im obersten Stock bot an diesem Abend nicht nur  Essen und Getränke, sondern auch Ideen.

In unserem Podiumsgespräch traf unsere Kollegin Lilli auf Verfechter_innen  des Social Entrepreneurships.

Das Panel bestand aus Jürgen Schöntauf, Benjamin Zierock, Georg Fischer, Christian Röser und Daniela Röcker sowie Katrin Willert von der DHBW Mannheim. „Heiß, heißer, Change Kitchen“ weiterlesen

3D Druck Gründergeistevent @ MCEI

3d gedruckte Wassertuerme in Blau, Rot und Weiss

26. Juni in Mannheim, MCEI.
An einem auffällig heißen Abend folgte eine Gruppe widerstandsfähiger, neugieriger Studenten und Gäste ihrem Interesse für den 3D Druck.

Unter den leidenschaftlichen Anweisungen von Prof. Dr. Tobias Günther, unserem 3D Druck Experten, lernten die Abenteurer wie man das Programm Sketch Up verwendet. Es galt ein Modell einer von Mannheims berühmtesten und schönsten Sehenswürdigkeit „3D Druck Gründergeistevent @ MCEI“ weiterlesen